Gehirnleistungstraining durch Bewegung
> Refresher

Beim Gehirnleistungstraining durch Bewegung werden Koordinationsaufgaben gleichzeitig mit kognitiven Aufgaben ausgeführt, wodurch möglichst viele Gehirnregionen gezielt aktiviert werden. Dies führt zur Verbesserung kognitiver Leistungen wie z.B. Gedächtnisfähigkeit, Konzentration, Raumorientierung und Reaktionsfähigkeit. Auch die Fähigkeit, schnelles und/oder zielgerichtetes Handeln ökonomisch, präzise und harmonisch auszuführen, wird optimiert.

Von diesem Training kann also jeder profitieren. Senioren beugen Altersvergesslichkeit und kognitiven Abbauprozessen vor und senken dabei ihr Sturzrisiko. Kinder verbessern ihre Konzentrationsfähigkeit und schulen gleichzeitig ihre motorischen Fähigkeiten. Sportler verbessern ihre Reaktionsfähigkeit und ihre sportartspezifische Koordination. Jeder Erwachsene kann durch dieses Training seine Multitasking-Fähigkeit steigern.

Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf der praktischen Vermittlung einer reichhaltigen Übungssammlung. In Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit werden mit vielfältigen Kleingeräten (Bälle, Bohnensäckchen, Tücher etc.) Koordinationsaufgaben durchgeführt, bei denen gleichzeitig das Denken gefragt ist. Durch immer wieder neue motorische und kognitive Herausforderungen wird das Gehirn stimuliert. Das Training macht Spaß, ist kurzweilig und effektiv.

Ergänzt wird das Seminar durch Vermittlung neurobiologischer Grundlagen der Gehirnfunktionen. Außerdem wird aufgezeigt, wie das Gehirnleistungstraining durch Bewegung in Prävention und Rehabilitation eingesetzt werden kann (Sturzprophylaxe, Herzsport, Rückenschule).


Refresher: Verlängerung aller DVGS-Lizenzen (15 UE)

Referentin: Barbara Peilstöcker

Zielgruppen: Bewegungsfachberufe wie z.B.: Diplom-SportlehrerIn, SporttherapeutIn, Sport- und GymnastiklehrerIn, PhysiotherapeutIn, ErgotherapeutIn

Seminarort:
Eifelhöhen-Klinik, Marmagen / Reha-Training, Leverkusen

Wochenendseminar: Samstag 9:00 - 18:00 Uhr und Sonntag 9:00 - 13:00 Uhr

Gebühr: € 175,- (DVGS Mitglieder € 155,-)

Termine:
29.-30.09.2018

hier anmelden

Druckversion (PDF)